Zum Hauptinhalt springen
Logo Matthias Döll

Geschäftsführer/-in GGZ@Work

  • Unternehmen

    GGZ@Work, eine Institution der GGZ
  • Arbeitsort

    Zug
  • Pensum

    80-100%

Unsere Auftraggeberin, die Gemeinnützige Gesellschaft Zug (GGZ), wurde 1884 gegründet und trägt heute die Verantwortung für zahlreiche Institutionen in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Bildung, Jugend und Kultur. Die GGZ ist mit rund 440 Mitarbeitenden eine der grössten privaten Arbeitgeberinnen im Kanton Zug. Zur GGZ gehört auch die ISO-zertifizierte GGZ@Work, die seit 25 Jahren stellenlose Sozialhilfebezüger und Asylsuchende berät, beschäftigt und vermittelt. Zusätzlich bietet die Institution verschiedene soziale Angebote für benachteiligte Menschen. GGZ@Work erfüllt Leistungsaufträge von Gemeinden und des Kantons Zug. In ihren Betrieben sind an 150 Arbeitsplätzen über 300 Stellensuchende pro Jahr beschäftigt und erbringen zahlreiche Dienstleistungen für Firmen, Institutionen und Private. Aufgrund der bevorstehenden Pensionierung des heutigen Stelleninhabers sind wir beauftragt, Sie als

Geschäftsführer/-in GGZ@Work 80 – 100%

anzusprechen. In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die operative sowie strategische Führung der Institution mit rund 50 Mitarbeitenden. Mit Ihrem Team erbringen Sie unterschiedliche Dienstleistungen im Bereich der Arbeitsintegration. Dazu gehören Beschäftigungsprogramme, Fachberatungsstellen und die Stellenvermittlung. Weitere Angebote wie Begegnungsorte, Gastronomie und der GGZ Ferienpass runden das soziale Portfolio der GGZ@Work ab. Sie haben die volle Budgetverantwortung für die Institution und handeln mit kantonalen und kommunalen Stellen Zusammenarbeits- und Subventionsvereinbarungen aus. Auch die Akquise von neuen Auftraggebern gehört zu Ihren Aufgaben. Das Zusammenführen der fünf Betriebe in einen Standort ist ein aktuelles, zentrales Projekt, das Sie weiterführen. Als Mitglied der Geschäftsleitung der GGZ sind Sie auch in die übergeordnete strategische Planung miteinbezogen. Sie vertreten die GGZ@Work nach aussen und pflegen den Kontakt zu den entscheidenden Stakeholdern.

Sie verfügen über einen Abschluss auf Stufe Universität/FH und über eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung mit Vertiefung Finanzen oder Führung einer Nonprofit-Organisation. Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in der Arbeitsintegration oder einem anverwandten Bereich ist wichtig. Sie bezeichnen sich als pragmatische, passionierte, ziel- und lösungsorientierte Persönlichkeit mit einem sicheren, gewinnenden Auftreten und sind es gewohnt, mit interdisziplinären Teams Projekte umzusetzen. Verbindlichkeit sowie hervorragende
Führungs- und Sozialkompetenzen zeichnen Sie weiter aus.

Eine einzigartige Aufgabe in einer dynamischen Institution mit einem engagierten Team wartet auf Sie. Ihre Ansprechpersonen Matthias Döll und Karin Frei geben Ihnen gerne weiterführende Informationen. Die Bewerbungsunterlagen können Sie uns über unser Onlineportal oder an bewerben@matthias-doell.ch senden.