Zum Hauptinhalt springen
Logo Matthias Döll

Key Account Manager Energie (w/m)

  • Unternehmen

    WWZ Energie AG
  • Arbeitsort

    Zug
  • Pensum

    100%

WWZ versorgt die Bevölkerung und die Wirtschaft im Kanton Zug sowie in den umliegenden Kantonen als private Unternehmung mit Energie, Telekommunikation, Wasser und Elektromobilität. Über 400 Mitarbeitende tragen dazu bei, den Kunden hochwertige Dienstleistungen zu bieten. Ein wichtiger Schritt in Richtung 2000-Watt-Gesellschaft ist die Erzeugung von Strom, Wärme und Kälte aus erneuerbaren, regionalen Energiequellen. Hier stellt WWZ beispielsweise mit dem Grossprojekt Circulago ihre Innovationskraft unter Beweis, indem sie Energie aus dem Zugersee gewinnt. Zur Verstärkung des Teams sind wir exklusiv beauftragt, Sie für die Position als

Key Account Manager Energie (w/m)

anzusprechen. Sie betreuen, beraten und akquirieren Geschäftskunden für die Energiebereiche Strom, Elektromobilität, Erdgas sowie für weitere Dienstleistungen. Die Beratung in Bezug auf erneuerbare Energie wird in Ihrer Tätigkeit eine immer wichtigere Rolle einnehmen. Nebst der Beratung zeichnen Sie sich für die Kalkulationen, Verbrauchs- und Kundenanalysen verantwortlich. Sie betreuen Ihre Kunden von der Angebotsphase über die Vertragsverhandlungen bis zur anschliessenden Umsetzung und sorgen für die Einhaltung der hohen Qualitätsstandards. Ihre Front- und Markt-Erfahrung wird in die Umsetzung neuer Produkt- und Dienstleistungsangebote einfliessen.

Sie haben eine fundierte Ausbildung im Bereich Elektrotechnik o.ä. absolviert. Verkaufserfahrung ist essentiell. Eine Zusatzausbildung im Bereich Energie und Umwelt ist willkommen und zielführend für Ihre Aufgabe. In Deutsch kommunizieren Sie mündlich wie schriftlich stillsicher und adressatengerecht. Sie haben zielführende Talente in Kommunikation und Verhandlung. Als gewinnende Persönlichkeit gelingt es Ihnen, langfristige Kundenbeziehungen auf solider Basis aufzubauen und zu pflegen. Selbständigkeit und Vertrauenswürdigkeit zeichnet Sie weiter aus.

Geschäftskunden mit herkömmlicher sowie zukunftsweisender Energiequellen und Dienstleistungen zu bedienen ist ein reizvolles und agiles Spannungsfeld. Unser ökologischer Fussabdruck ist unumgänglich, aber optimierbar – sind Sie dabei?

Matthias Döll und Karin Frei geben Ihnen gerne weiterführende Informationen.