Zum Hauptinhalt springen
Logo Matthias Döll

Konstrukteur/Zeichner Strassen-, Bahn- und Wasserbau (w/m) 100%

  • Unternehmen

    Straub AG in Chur
  • Arbeitsort

    Chur
  • Pensum

    100 %

Die Straub AG mit Sitz in Chur gehört zur Pini-Gruppe (Pini Swiss Engineers AG) und ist ein renommiertes Ingenieurunternehmen mit beeindruckenden Referenzen. Die Kernkompetenzen liegen im Bau von Infrastruktur für Verkehrswege. In der stark wachsenden Pini Gruppe sind 350 Fachleute vereint, die ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen des Ingenieurwesens abdecken. Dank des erfreulichen Wachstums und der Unternehmensentwicklung sind wir exklusiv beauftragt, Sie als

Konstrukteur/Zeichner Strassen-, Bahn- und Wasserbau (w/m) 100%

anzusprechen. Sie unterstützen den Projektleiter und die Ingenieure in anspruchsvollen, regionalen Projekten im Tiefbau. Bei der Projektierung und Realisierung von National-, Kantons- und Gemeindestrassen sowie beim Werkleitungsbau nehmen Sie eine zentrale Stellung ein. Sie tragen wesentlich dazu bei, dass die Projekte termingerecht umgesetzt werden können und die planerischen Darstellungen perfekt und fehlerfrei sind. Die Baukontrolle und weitere administrative Aufgaben wie Mass- und Feldaufnahmen vor Ort ergänzen Ihr Aufgabenspektrum.

Sie verfügen über eine Grundausbildung als Bauzeichner oder Zeichner EFZ Ingenieurbau. Weiter können Sie mehrjährige Erfahrung in der Konstruktion von Strassen (Geometrie, Axen, Ränder, Oberfläche, Entwässerung), Werkleitungen sowie idealerweise auch in der Konstruktion von Ingenieurbauten für Bahnanlagen vorweisen. Mit den Planungsprogrammen AutoCAD, Civil 3D und Revit haben Sie bereits gearbeitet und Sie sind offen, sich stetig aktuelles Wissen anzueignen. Selbstsprechend ist, dass Sie über gute planerische Fähigkeiten verfügen und Ihre exakte Arbeitsweise zeichnet Sie weiter aus. Es erwartet Sie eine vielfältige, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem gut eingespielten Team, welches sich auf Ihre neue Teamkollegin oder neuen Teamkollegen freut. Matthias Döll und Judith Döll geben Ihnen gerne weiterführende Informationen.