Zum Hauptinhalt springen
Logo Matthias Döll

Senior Design Engineer (w/m)

  • Unternehmen

    Bucher Emhart Glass
  • Arbeitsort

    Steinhausen

Unsere Auftraggeberin, die Bucher Emhart Glass, ist Weltmarktführer für hochentwickelte Technologien zur Herstellung und Prüfung von Glasbehälter. Glasproduzenten weltweit setzen auf die Produkte und das umfassende Wissen der Unternehmung. Global sind ca. neunhundert Mitarbeitende in 8 Ländern im Einsatz, um die hochwertigen Anlagen zur Herstellung von Glas in allen Prozessschritten zu optimieren. Für die mechanische Entwicklungsabteilung mit Sitz in Steinhausen/ZG, sind wir im Rahmen der Erweiterung des Teams beauftragt, Sie für die Funktion als  

Senior Design Engineer (w/m)

anzusprechen. In Ihrer Aufgabe verantworten Sie die Konstruktion von robusten, auf Langlebigkeit und harten Einsatz ausgelegte Maschinenteile. Dies von der Konzeption, Entwurf über die Ausarbeitung bis und mit Testphase. Sie erstellen 3D Modelle zur Visualisierung und leiten daraus klassische Konstruktionszeichnungen im CAD ab. Ihre Tätigkeit erledigen Sie für bestehende, standardisierte Maschinen sowie für Neukonstruktionen. Weiter betreuen Sie Projekte zur Optimierung von Verschleissteilen, und Sie sind für die Nachführung der technischen Dokumentationen zuständig. In Ihrer Tätigkeit stehen Sie mit verschiedenen internen Abteilungen, beispielsweise mit dem Forschungszentrum in den USA sowie mit globalen Lieferanten und Kunden in Kontakt. 

Sie haben eine Ausbildung zum Konstrukteur EFZ absolviert, ein Studium auf Stufe FH/HF mit Fachrichtung Maschinenbau ist von Vorteil, aber kein Muss. Wichtig ist Ihre mehrjährige Erfahrung in der Konstruktion von schweren und robusten Maschinenteilen, beispielsweise aus dem Anlagen-/Baumaschinenbau. Sie sind vertraut mit den ISO Standards und haben vertiefte Kenntnisse mit CAD/PDM Programmen (Bsp.: Creo Parametric / Windchill o.ä.). Im internationalen Umfeld fühlen Sie sich wohl und können sich in Englisch in Wort und Schrift gut verständigen. Sie haben Freude an der Teamarbeit und am interdisziplinären, internationalen Austausch.

Der Fokus Ihrer Aufgaben liegt auf der Konstruktion verschleissarmer, auf Dauereinsatz ausgelegte Maschinenteile und weniger auf Kostenoptimierung – das garantiert die Reduktion der Ausfallszenarien – beste Voraussetzung, Ihr Konstruktionswissen einzubringen.