Projektleiter (w/m) 80–100% für Sicherheitsanalysen von geologischen Tiefenlagern
  • Wettingen
  • Nagra

Details

Unsere Auftraggeberin, die Nagra mit Sitz in Wettingen und ihren rund 120 Mitarbeitenden, ist das technische Kompetenzzentrum der Schweiz für die Entsorgung radioaktiver Abfälle in geologischen Tiefenlagern. Im Zuge der Vorbereitung auf das Rahmenbewilligungsgesuch für das geologische Schweizer Tiefenlager und die dafür zentralen Langzeitsicherheitsnachweise wird das Ressort Sicherheitsanalysen verstärkt. Wir sind exklusiv beauftragt, einen

Projektleiter (w/m) 80–100%
für Sicherheitsanalysen von geologischen Tiefenlagern

anzusprechen. Ihr zukünftiger Aufgabenbereich beinhaltet die Leitung von Projekten zur Sicherheit von geologischen Tiefenlagern für radioaktive Abfälle an der Schnittstelle zwischen Sicherheitsanalysen, Geologie und Ingenieurwesen. Dies umfasst multidisziplinäre Arbeiten zu Sicherheitsbetrachtungen in enger Zusammenarbeit mit internen Kollegen und externen Auftragnehmern sowie die Erstellung von sicherheitstechnischen Berichten.

Zur Erfüllung dieser anspruchsvollen Aufgabe benötigen Sie ein Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion im Bereich der Natur- oder Ingenieurwissenschaften, sowie Berufserfahrung in mindestens zwei relevanten Fachgebieten wie:
• Transportprozesse in geologischen oder niedrig-porösen Medien
• Risikobetrachtungen und Umgang mit Ungewissheiten
• Geologische Prozesse und Langzeitentwicklung
• Szenarienentwicklung und Konzeptualisierung

Sie zeichnen sich aus durch eine logische, strukturierte Denkweise und haben ein hervorragendes Abstraktionsvermögen. Projektübergreifende Zusammenhänge erfassen Sie schnell, und Sie verfügen über Erfahrung in der Erstellung von qualitativ hochwertigen technischen Berichten auf Deutsch und Englisch. Weiter schätzen Sie die fachübergreifende Teamarbeit und nutzen die zielgerichteten Weiterbildungsmöglichkeiten. Erfahrungen in der Projektleitung, mit numerischen Modellierungswerkzeugen oder Sicherheitsanalysen sind von Vorteil.

Ein einzigartiges Umfeld in einem interdisziplinären Team mit attraktiven Arbeitsbedingungen erwartet Sie. Matthias Döll und Judith Döll freuen sich auf Ihre elektronischen Bewerbungs-unterlagen.

Inserat als PDF

Bewerbung

Matthias Döll / Judith Döll

Matthias Döll GmbH
Zugerstrasse 76b
6340 Baar
041 729 00 60
Bewerbung per E-Mail zustellen

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzerklärung zu.

Hinweise zu den Bewerbungsunterlagen

Senden Sie uns bitte Ihre komplette Bewerbung per E-Mail (Begleitschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Anhänge; idealerweise in drei bis vier separaten PDF-Dateien).

Eine aussagekräftige Bewerbung hilft uns, Sie in der Vorselektion für die Vakanz differenziert zu beurteilen.

Empfehlen

Möchten Sie diese Vakanz einer Person aus Ihrem Umfeld weiterempfehlen? Senden Sie die Details per E-Mail weiter. Ihre Daten werden dabei nicht gespeichert, die Empfehlung passiert komplett anonym.

Vakanz weiterempfehlen